Im Folgenden ist der Formularaufbau zur Beschreibung von Präsentationsobjekten beschrieben.

Wie in Kapitel 1.3.5 beschrieben, handelt es sich bei dem Modellelement Präsentationsobjekt um eine spezifische Ausprägung, die bei der Bildung eines Objektes von PO-Klassen zu beachten ist. Die spezifische Ausprägung erfolgt über das Attribut signaturnummer.

Somit repräsentieren die im Modellkatalog unter dem Begriff Präsentationsobjekt aufgeführten Elemente keine eigenständigen Klassen, sondern stellen Varianten einer Präsentationsobjektklasse dar, deren Name symbolisch für die Belegung des Attributes signaturnummer steht.

Abb. 9: Muster: Katalogformular für Präsentationsobjekte
Präsentationsobjekt<Name>Signaturnummer<Signatur Nr.>
Geometrietyp<Geomertrietyp>
Paket<Oberpaket>.<Paket>Fachbereich<XXX>
Oberklasse<Oberpaket>.<Paket>. <PO-Klasse>
Beschreibung

<Beschreibung des Präsentationsobjektes>

3.4.1 Erläuterung der Felder

Präsentationsobjekt
Ein Präsentationsobjekt, d. h. eine spezifische Ausprägung einer PO-Klasse, wird im Modellkatalog über seinen Namen identifiziert und ist modellweit eindeutig. Der Name entspricht der ihm zugewiesenen fachlichen Bedeutung.

Signaturnummer
Im Feld Signaturnummer ist der Wert angegeben, mit der das Attribut signaturnummer (vererbt aus der Klasse AP_GPO aus dem AdV-Basisschema) zu belegen ist.

Über das Attribut signaturnummer wird auch die Art der kartografischen Darstellung im Kartenbild gesteuert.

Die Signaturnummer ergibt sich im Liegenschaftsbestandsmodell aus dem Namen des Präsentationsobjektes ohne führendes Präfix. In Fällen, in denen sich der Name zweier Präsentationsobjekte nur durch das Präfix unterscheiden, wird der Signaturnummer das Kürzel des Geometrietyps vorangestellt.

Geometrietyp
Präsentationsobjekte können einen der folgenden Geometrietypen aufweisen:

  • punktförmig
  • linienförmig

Paket
Zuordnung des Präsentationsobjektes zu einem Paket. Dabei wird durch einen Punkt getrennt die entsprechende Pakethierarchie angegeben.

Fachbereich
Die Eigenschaft Fachbereich kennzeichnet die fachliche Zuordnung des Präsentationsobjektes. Präsentationsobjekte sind genau einem Fachbereich zugeordnet.

Oberklasse
Verweis auf die PO-Klasse, dem das typisierte Präsentationsobjekt zugeordnet ist. Zusätzlich zur PO-Klasse wird über einen Punkt voneinander abgetrennt die vollständige Pakethierarchie angegeben, unter der die PO-Klasse abgelegt ist. Die Pakethierarchie des Präsentationsobjektes und der zugehörigen PO-Klasse können voneinander abweichen.

Beschreibung
Die Beschreibung enthält die Definition, wie das fachliche Verständnis des Präsentationsobjektes ist, und ggf. welche Platzierungsregeln zu beachten sind.

3.4.2 Weitere Formularabschnitte

Im Formular zu Präsentationsobjekten folgen anschließend immer die Abschnitte:

  • Dient zur Darstellung von - siehe Kapitel 3.7.7
  • Signaturierung - siehe Kapitel 3.7.6

© 2021 Landesamt GeoInformation Bremen