Bei Leitungen sind zusätzlich in der Leitungsachse oder in der unmittelbaren Nähe der Leitung verlässliche und repräsentative Geländehöhenpunkte (siehe Klasse BP_HoehenpunktGelaendeoberflaeche) zu erfassen, um auf die Verlegetiefe der unterirdischen Leitung schließen zu können.
 

© 2021 Landesamt GeoInformation Bremen